xxGemmotherapie. Gemmo - was?
Geschrieben von Webmaster am Mittwoch, 03. August 2016
Aktuelle News der Redaktion

Gemmotherapie KartensetHippokrates, Hildegard v. Bingen, Sebastian Kneipp - Namen die heute fast jedes Kind kennt. Sie alle waren Meister der Pflanzen- und Naturheilkunde. Auch das japanische Kampō, die Traditionelle Chinesische Medizin und das indische Ayurveda basieren größtenteils auf dem Wissen um die Wirkung der Pflanzen. Auch die Bachblütentherapie ist heute in unseren Landen vielen bekannt. Aber kennen Sie Dr. Henry Pol? Den belgischen Arzt der vor über 50 Jahren in Frankreich die Gemmotherapie entwickelte? Vermutlich nicht.


Die Gemmotherapie, Gemma ist das lateinische Wort für Knospe, beruht aufder Erkenntnis, dass in den Knospen und Sprossen einer Pflanze die Lebens- und Wachstumskräfte am höchsten sind. Die Gemmotherapie geht davon aus, dass diese Lebenskräfte dem Menschen als Vitalisierungs- und Regenerationskräfte dienen können.


Während diese Therapieform bei uns erst allmählich bekannt wird, wurde sie in Frankreich bereits vor Jahren in das "Pharmacopee francaise", also das französische Arzneibuch aufgenommen. Während es Frankreich viele Bücher zu dieser Heilkunde gibt, gibt es nur eine etwa eine handvoll in deutscher Sprache.


Diese Lücke schließen..
die Autoren Christa Ganz und Louis Hutter mit einem ganz besonderen Werk. Nämlich einem Kartenset, das auf 50 Karten Knospen und Blüten mit Wirkungsweise und den wichtigsten Indikationen aufzeigt. Die Karten eignen sich als Lernkarten oder zur Auswahl der geeigneten Gemmomazerate.

Die beiden Naturheilkundigenbeziehen sich dabei die Erfahrungen aus ihrer eigenen Praxis und das ebenfalls von ihnen veröffentlichte Buch "Gemmotherapie - Knopsen in der Naturheilkunde".


Gemmothearpie Kartenset Text

 Weitere Informationen zur Gemmotherapie:


http://magazine.orf.at/alpha/programm/2009/090326_jahreskreis_gemmo.htm

https://www.webwiki.de/gemmotherapie


Bestellmöglichkeit von Medien zur Gemmotherapie bei Amazon



Biershop Bayern - Banner Breitformat
Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:


Eigene Exostenz mit Gössl