CHARISMATRAINING

MENSCH ENTDECKT SYSTE-MENTAL SEIN POTENTIAL

Menschen mit Charisma haben es, das gewisse Etwas. Kaum betreten sie einen Raum, ziehen sie Blicke auf sich und bekommen von allen Seiten Aufmerksamkeit. Aber was genau ist Charisma eigentlich? Der Begriff ist so schwer zu fassen, weil er etwas sehr Abstraktes beschreibt, eine Aura, eine Ausstrahlung. Daher wundert es auch nicht, dass der Begriff verschiedene Bedeutungen hat: Im religiösen Sinn meint „charismatisch“, dass ein Mensch die Gnadengabe besitzt, Offenbarungen oder Erleuchtungen zu erleben.

Umgangssprachlich aber ist damit eine besondere Ausstrahlung gemeint. Früher verstand man darunter von Gott gegebene Güter. „Heute verbindet man den Begriff mit einer Offenheit, die manche Menschen ausstrahlen – mit ihrer Körpersprache ebenso wie mit ihrem Verhalten“. Charisma ist kein neues Kostüm, das man anzieht, noch kann man es erlernen wie eine Schauspielerrolle. Es kommt von innen heraus und muss sich selbst entfalten.


NEUE ENERGIE

Menschen, die aus den verschiedensten Gründen wissen möchten, warum es in ihrem Leben hakt, treffen sich mit Dr. Matthias Braun zu einem dreitägigen Seminar. Was in dieser Zeit passiert ist einzigartig. In einer Atmosphäre der Offenheit, des Respektes, der Freude und Leichtigkeit geschieht eine Erkenntnisimplusion. Sein angewendetes systeMental-Prinzip umfasst die unterschiedlichsten Methoden des klassischen Mentaltrainings - wie es bereits seit langem im Hochleistungssport genutzt wird - über verschiedene psychotherapeutische Ansätze, bis hin zu Elementen aus dem klassischen Management-Training. Das Ergebnis ist ein erlebnis- und emotionsbetontes Training.

Was wir Teilnehmer erleben dürfen, ist hohe Effektivität und Nachhaltigkeit sowie das völlige Fehlen manipulativer Abhängigkeit. Im Gegenteil: unsere Eigenverantwortung und Authentizität wird entscheidend gefördert und gestärkt. Die Entdeckungsreisen sind aufregend und faszinierend. Wiederholt entsteht Erstaunen, denn die Synergien der eigenen Erkenntnisse werden offensichtlich. Veränderungen entwickeln wir aus uns selbst heraus. Dr. Braun unterstützt und begleitet diesen Prozess, indem er Impulse setzt und den Teilnehmern ermöglicht, sich offen und angstfrei auf den Prozess einzulassen. Vertrauen ist der fruchtbare Boden, auf dem das Training schnell gedeiht.

Was geschieht für uns greifbar? Wir entdecken unsere eigenen Stärken (wieder)! Wir werden uns unserer Fähigkeiten (wieder) bewusst und es gelingt uns, den „inneren Kompass“ unserer Werte und Bedürfnisse neu zu justieren. Wir nehmen uns (wieder) selbst wahr. Jeder erarbeitet seine eigenen Werte und Bedürfnisse, Stärken und Ziele. Oft ist Staunen das Ergebnis. Wir erkennen, dass unser Wahrnehmungs- und Wertepotenzial zum Teil elementar verschoben oder gar verschüttet ist.

Am Ende des Trainings spüren wir ausnahmslos alle ein äußerst stabiles Selbst-Bewusstsein und ein Höchstmaß an Authentizität und Eigenverantwortung. Wir fühlen uns damit immun gegen Manipulation und Abhängigkeiten und dazu erübrigt sich zugleich die Suche nach „Schuldigen“ und „Opfern“. Die "Batterien sind aufgeladen". Ein starkes und wunderbares Gefühl.


WAHR-NEHMEN

Wir Teilnehmer erkennen, dass wir selbst durch unsere Wahrnehmung „unsere Realität“ und durch unsere Kommunikation mit uns und anderen das eigene Leben gestalten. Da es sich dabei immer um höchstpersönliche und emotionalisierte Erkenntnisse handelt, wird dieses Wissen fest verankert und bleibt für den Alltag dauerhaft nutzbar. Nur in der bewusst gelebten Gegenwart haben wir die Chance, klare Erkenntnisse zu erlangen und klare Entscheidungen zu treffen, statt die Energie mit (angstbesetzten) Gedanken an die Zukunft oder mit schulderfüllten an die Vergangenheit zu vergeuden. Der „Autopilot“ wird abgeschaltet und das unbewusste Handeln (die „alltägliche Trance“) wird beendet. Die Folge dieser Erfahrung ist ein tiefes und unerschütterliches Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die eigene Wahrnehmung sowie der Entschluss, den eigenen Werten, Bedürfnissen und Zielen zu folgen. Wir erleben während des Trainings immer wieder solche Momente der mentalen Meisterschaft, in denen wir zugleich ganz im jeweiligen Augenblick und in uns selbst ruhen. In diesen Momenten des „Hier und Jetzt“ sind wir von tiefem Selbst-Bewusstsein und Glück erfüllt, erkennen mit großer Klarheit unsere wahren Bedürfnisse und vertrauen der inneren Kraft zur Bewältigung jeder Herausforderung. Diese Momente mentaler Meisterschaft und die aus dem Training erwachsene Fähigkeit, sich dieses Gefühl im Alltag präsent zu erhalten, um so alle Fähigkeiten jederzeit aktivieren zu können, ist eine der wichtigsten Zielsetzungen des SysteMental-Prinzips - CHARISMA - DAS ERGEBNIS. (Gabriela Rossi)

Termine - siehe Terminkalender


(658 Wörter in diesem Text)
(2725 mal gelesen)    Druckbare Version