HEINZ v. STEIN ERLEBNISWELT

Eine der interessantesten Ausflugsziele im Chiemgau sind wohl die Steiner Burgen und Schlösser.

Ca. 7 Kilometer hinter Traunstein gelegen, sind sie über die Autobahnausfahrt Traunstein der A8 leicht zu erreichen. Dass die Burg Stein zu den bedeutendsten und ungewöhnlichsten Burganlagen Deutschlands gehört, liegt daran, dass sie sich in Wirklichkeit aus drei  verschiedenen Burgen zusammensetzt.

Unterhalb des Hochschlosses, fast mittig im Steiner Felsen gelegen, trotzt die wohl einzigartige Höhlenburg des legendären Raubritters „Heinz vom Stein“. In ganz Europa gibt es keine so gut erhaltene Höhlenburg wie hier in Stein a.d.Traun. So ist die Höhlenburg gerade deshalb ein seltenes Juwel unter den deutschen Burgen! Heinz vom Stein, „der Wilde“, dessen Name untrennbar mit der Höhlenburg verbunden ist, dürfte wohl die volkstümlichste Figur unter den Chiemgauer Rittergeschlechtern sein. Alle Räume – vom Gefängnis, Folterkammer, Küche bis hin zu den Schlafräumen und dem großen Rittersaal – sind begehbar und raffiniert illuminiert.

STEIN AN DER TRAUN · CHIEMGAU

Heinz vom Stein

ERLEBNISWELT

Tägliche Führungen von April

bis Oktober um 13 und 15 Uhr

(Montag Ruhetag).

Erleben Sie die Geschichte des Raubritters Heinz vom Stein, seine einzigartige Höhlenburg, das außergewöhnliche Schlossareal und die Brautradition der Schlossbrauerei Stein.

Info Hotline: 0 86 21 / 98 32 98

www.steiner-bier.de

(191 Wörter in diesem Text)
(3079 mal gelesen)    Druckbare Version