Quelle - 4-Sterne Superior Belavitahotel in Südtirol

Das Hotel liegt im ruhigen Gsiesertal und zählt zur Oberliga der Hotellerie. „Nicht einmal in Südtirol wissen die Leut´, wo genau das Gsiesertal ist,“ sagt Hotelier Erich Steinmair. Sein Erfolgsrezept ist genau diese Ruhe und unberührte Natur in Kombination mit dem luxuriösen Komfort des Hotels. Schon die Anreise ins Gsiesertal ist atemberaubend schön – Eine Fahrt direkt in ein Wintermärchen. Das neu umgebaute 4-Sterne Superior Hotel Quelle liegt auf über 1300 Höhenmeter und bietet dem Gast einen wissenschaftlich nachgewiesenen Mehrwert an Erholung und Gesundheit. Nach dem Check in führt die Familie Steinmair durch das Hotel-Areal. Bereits der imposante Loungebereich mit Hotelbar ist einen längeren Aufenthalt wert. Weiter geht’s zum neuen Fit & Fun Center mit erstklassigen Cardio-Geräten und betreutem Trainingsraum. Vorbei am großzügigen Quelle-Juniorclub mit eigenem Kindergarten und den Restaurants mit Ausblick auf die Bergwelt. Bis schließlich die gebuchte Suite erreicht ist und der Gast sich schon beim eintreten wie im 7. Himmel fühlt. Edles Interieur wird kombiniert mit alpiner Gemütlichkeit in großzügigsten Räumlichkeiten. Und tatsächlich, hier schläft man direkt unterm Sternenhimmel ein.

Vom Show-Aufguss zum Heiratsantrag

„Besonders stolz sind wir auf unseren neuen Spa Bereich. Nach jahrelanger Planung haben wir unseren Traum verwirklicht und etwas Einzigartiges geschaffen,“ so Erich Steinmair. In zahlreichen Saunen, Dampfstuben, Kneippanlagen, Whirlpools und Relaxzonen wird geschwitzt und entspannt. Heiß her geht es bei den stündlichen Aufgüssen von Diego. Dem Saunawart gelingt es, aus einem Aufguss ein Event zu fabrizieren. Empfehlenswert danach ist das riesige Outdoor-Whirlpool oder Solebecken in dem Schwerelosigkeit getestet wird. Anschließend gönnt sich Frau & Mann eine der zahlreichen Anwendungen. „Unser Herzstück ist der Feel-Well-Shop, von dem aus sternenförmig angeordnet sämtliche SPA Anwendungen und Schwitzkabinen sowie Relaxzonen führen,“ schwärmt die Chefin des Hauses.  Der Lady Spa  begeistert mit eigener Vip-Lounge. Und was macht „Er“  inzwischen? Er genießt eine „echt männliche“ Anwendung im Gentlemen – SPA wie beispielsweise eine echte Nassrasur am Barbierstuhl mit einem edlem Glas Rotwein.   Doch spätestens am zweiten Tag lockt die  exklusive Romeo & Julia Private - SPA- Suite. In der romantischen Luxussuite mit Doppel-Whirlwanne samt Spezialeffekten, Massagelounge, Olivenöl-Himmelbett und eigenem Beautysalon ist das richtige Ambiente um sich neu zu verlieben.  „Angeblich gab es in dem edlen Ambiente der Suite schon den ein oder anderen Heiratsantrag“, schmunzelt die Beautyleiterin.

Genuss von Speise bis Jause

"Essen und Trinken sind die drei schönsten Dinge" lautete ein Genießerspruch. Und allen Leidenschaften kann man hier auf das vorzüglichste fröhnen. Das Küchenteam verwöhnt mit regionalen, frischen Köstlichkeiten in Gourmetqualität. Aber auch das urig bodenständige aus Südtirol bekommt man neben in passendem Ambiente serviert.

Naturschauspiele zur Blütezeit
Wandern ist die älteste und gesündeste Bewegungsart der Menschen und ermöglicht dabei Erholung für Körper, Geist und Seele. Erleben auch Sie bei der Blütenzeit das ganz besondere Schauspiel unserer Natur. Das wöchentliche Inklusiv-Programm beinhaltet folgende Aktivitäten: Betreute In- und Outdoor-Activities, geführte Themen-Wanderungen, Alpenrosenblütenwanderung mit Knödelparty, geführte Mountainbike- sowie Radtouren, kulinarische Themen-Highlights, „Quelle-Mühlen-Fest“.

Biathlon-Gaudi mit der Meisterin
„Keine zweite Sportart vermag es wie Biathlon, zwei so gegensätzliche Disziplinen hinsichtlich der physischen und psychischen Belastungen wie Langlaufen und Schießen zu vereinen. Ein Millionen-Publikum lässt sich von der Faszination dieses Sports begeistern,“ so Barbara Felderer, italienische Langlauf- und Biathlonmeisterin und Fitnesstrainerin des Hotels. Direkt vor dem Hotel ist Startpunkt von über 40 Loipen-Kilometern. „Wir bieten Langlaufkurse für Kinder und Erwachsene an. Als Höhepunkt einer traumhaften Winterwoche vermitteln wir unseren Gästen die Faszination Biathlon auf der Weltcup-Strecke in Antholz. Bei dem Gaudi-Biathlon-Wettbewerb kommt so mancher Jubelschrei nach dem letzten „Pling,“ schmunzelt Barbara. Zum Ausgleich wird ein umfangreiches Aktivprogramm wie beispielsweise die geführten Schneeschuhwanderungen mit lustiger Rodelpartie angeboten.

Der Einstieg in den Ausstieg
Skitouren gehen wird immer populärer. Hier werden Natur und Berge von der ursprünglichsten Seite entdeckt. Unvergesslich sind die Momente, in denen man am Gipfel sitzend die ganze Welt unter sich bewundern und genießen kann. „Entschleunigung pur!“ Bei den Touren im Gsiesertal erlebt der Gast nicht nur ein atemberaubendes Naturerlebnis, sondern auch eine Portion Nervenkitzel. „Bei uns im Gsiesertal jedoch ohne Gefahr. Wir zeigen unseren Gästen die sechs beliebtesten und lawinensicheren Touren vom ganzen Pustertal“, so der Outdoorguide. Bis ins späte Frühjahr dauert hier der Winter. Die schönste Tourenzeit beginnt ab Mitte März. Bekannt ist das Hotel auch bei Langläufern. Direkt vor dem Hotel ist Startpunkt von über 40 Loipen-Kilometern. „Wir bieten Langlaufkurse für Kinder und Erwachsene an. Als Höhepunkt einer traumhaften Winterwoche vermitteln wir unseren Gästen die Faszination Biathlon auf der Weltcup-Strecke in Antholz“, so Barbara Felderer, italienische Langlauf- und Biathlonmeisterin und Fitnesstrainerin des Hotels.


99% Weiterempfehlung bei Holiday-Check sagen wohl alles!



Weiter Angebote, Anschrift und Informationen
4-Sterne Superior Belvitahotel Quelle, Familie Steinmair, Magdalenastr. 4,
I-39030 Gsies,  (Italien), Tel. +39 0474 948111, Fax +39 0474 948091
http://www.hotel-quelle.com/

(761 Wörter in diesem Text)
(4526 mal gelesen)    Druckbare Version




Biershop Bayern - Banner Breitformat