The Twelve Apostles Hotel and Spa

Fünf Sterne Boutiquehotel am Tafelberg

Schon vom Flugzeug aus ist für die Besucher Kapstadts das Wahrzeichen der Metropole zu sehen. Der Tafelberg thront inmitten der Stadt und der umliegenden Vororte und prägt das Bild Kapstadts auf einzigartige Weise. Direkt an den Tafelberg schließt ein weiteres Massiv, die so genannten „Zwölf Apostel“, an. Diese Bergkette ist sowohl atemberaubende Hintergrundkulisse als auch Namensgeber für ein fünf Sterne Boutiquehotel, das sich am Fuße der Berge in die Landschaft fügt.

„The Twelve Apostles Hotel and Spa“ hält für seine Gäste ein einmaliges Ambiente bereit: Auf der einen Seite ragen die imposanten Gipfel der Berge in den Himmel, auf der anderen Seite wird das, auf den Klippen stehende Hotel sanft vom Meer umspült. Die Anlage umfasst 55 luxuriöse Gästezimmer und 15 hochklassige Suiten – alle mit Blick auf das Meer oder auf die „Zwölf Apostel“. Die Unterkünfte wurden alle individuell von Toni Tollman designed und verbinden Afrikanische und Europäische Elemente auf harmonische Art miteinander.

Der Spa und Wellnessbereich des Hotels ist als einer der besten Südafrikas bekannt. Das „Sanctuary Spa“ verwöhnt die Gäste auf zwei Ebenen mit erstklassigen Anwendungen und Therapien. Die Reisenden können sich in unterirdischen, mit Kerzen ausgeleuchteten Höhlen behandeln lassen oder eine Massage in einem der beiden Pavillons mit Blick auf den Atlantischen Ozean genießen. Mehrere Pools mit Wasserfällen, ein Solebad, eine Saunalandschaft und Kapstadts einziges Rasulbad laden die Besucher zum Entspannen ein. Die sportbegeisterten Gäste powern sich im hoteleignen Fitnessstudio aus oder erkunden  die umliegenden Wanderwege des „Table Mountain National Park“ zu Fuß bzw. auf dem Mountainbike. Ein kleines bisschen Hollywood-Flair bringt ein Kino mit insgesamt 16 Sitzplätzen ins „Twelve Apostles Hotel and Spa“.

Das Hotel ist bekannt für seine ausgezeichnete, internationale Küche mit südafrikanischen Einflüssen. Im „Azure Restaurant“ genießen die Gäste ausgewählte Speisen und außergewöhnliche Menüs. So konnte Chefkoch Roberto de Carvalho mit seinem „Fynbos Menü“ bereits Weltinteresse auf sich ziehen. Die „Atlantic Terrace“ besticht mit herrlichen Ausblicken über den grenzenlosen Atlantischen Ozean und unvergesslichen Sonnenuntergängen. Den Nachmittagstee nehmen die Gäste in „The Leopard Room Bar & Lounge“ ein. Dort stehen am Abend sowohl live Unterhaltung als auch eine große Anzahl exotischer Cocktails auf dem Programm. Rund um die Uhr werden die Besucher im „The Café“ mit kleinen Snacks und Getränken versorgt.  


Spezielle Anlässe werden im „Twelve Apostles Hotel and Spa“ noch ein kleines bisschen feierlicher. Neben der „Atlantic Terrace“ hält das Hotel noch zahlreiche weitere Traumlocations für Feste bereit. Meetings mit Meeresblick können in voll ausgestatteten Konferenzräumen, eingerichtet mit der neuesten Technologie, abgehalten werden. 

Eingebettet in die Ruhe der umliegenden Natur ist das Hotel nur ca. 20 Minuten vom Treiben der Metropole Kapstadts entfernt. Die Gäste legen den Weg vom Flughafen zum Hotel entweder im Auto oder mit dem Helikopter zurück. Ein eigener Hubschrauberlandeplatz steht auf dem Hotelgelände zur Verfügung und fliegt regelmäßig die umliegenden Touristenattraktionen an.    

http://www.12apostleshotel.com/

(469 Wörter in diesem Text)
(2609 mal gelesen)    Druckbare Version




Biershop Bayern - Banner Breitformat