Vital- und Reithotel Wastlhof in der Wildschönau

Niederau/Tirol, 24. November 2008 - Das familiengeführte Vital- und Reithotel Wastlhof erweitert in der kommenden Saison sein Winterfreizeitangebot: Ab dem 19. Dezember können Pferdefans auch im Winter ihrer Leidenschaft nachgehen und auf dem Rücken der Pferde die atemberaubende Wildschönauer Schneelandschaft im Herzen der Kitzbüheler Alpen erkunden.

15 Warmblutpferde und Haflinger sowie drei Ponys leben auf dem Reiterhof in der Wildschönau. Mit der hauseigenen Pferdezucht, einer großen hellen Reithalle und der faszinierenden Berglandschaft bietet der Wastlhof alles, was pferdebegeisterte Eltern und Kinder in den Ferien glücklich macht. Ab sieben Jahren können Anfänger bei der geprüften Reitlehrerin Evelyne Jennewein Unterricht in der Dressur nehmen. Auf dem Lehrplan steht alles von der Theorie über die richtige Pferdepflege bis hin zum richtigen Sitz in Schritt, Trab und Galopp. Für einen gemeinsamen Familienausflug bietet das Hotel Ausritte mit fachkundiger Führung in die schneebedeckte Winterlandschaft der Wildschönau an.

Nach einem langen Tag im Sattel erwarten die Reiter beim diesjährigen Landessieger "Genuss-Wirt für Tirol" heimische und internationale Schmankerln, die den Gaumen verwöhnen. Erholung und Entspannung für den Körper finden die Gäste im Bade- und Vitalreich des Hotels. Das Angebot reicht von Bädern in Heu und Stutenmilch, einem Erlebnishallenbad mit Gegenstromanlage und Kinderbecken, dem Saunadörfl mit Finnischer Sauna, Tepidarium und Infrarotkabine bis hin zur Eisgrotte mit echten Eisstücken.


Weitere Informationen und Reitpauschalangebote finden Sie unter www.hotelwastlhof.at.
 

Paradies für Genießer, Naturfreunde, Skifahrer und Pferdefans

Als Ausgangspunkt zu herrlichen Skitouren, Wanderungen oder Ausritten bietet sich das Reit- und Vitalhotel Wastlhof an. Das gastliche Haus auf Vier-Sterne-Niveau ist auf Familienurlaub ausgerichtet und bietet alles, was Kinder und Eltern in den Ferien glücklich macht: Pferde und Ponys zum Reiten, einen großzügigen Beauty- und Wellnessbereich, behagliche Wohnatmösphäre und natürlich die unbegrenzten Freizeitmöglichkeiten in den Bergen direkt vor der Haustür.


 

Wohlfühlen und entspannen

Während die Kinder mit den vierbeinigen Freunden beschäftigt sind, können es sich die Eltern richtig gutgehen lassen und im ausgedehnten Wellness- und Beautybereich vom Alltag abschalten. Wohltuende Bäder in Heu oder Stutenmilch, Massagen und Kosmetikbehandlungen führt die erfahrene Masseurin und Vitaltrainerin Kathi im Beautybereich durch. Ob im Tepidarium, im Caldarium oder der Tiroler Schwitzstube, ob im Dampfbad, der Infrarot-Wärmekabine oder der Eisgrotte mit echten Eisstücken – es finden sich Entspannungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Abkühlung und Ruhephasen garantieren die Sole-, Landregen- und Erlebnisduschen, der Frischluftraum und die große Liegewiese. Das Erlebnishallenbad mit Kinderbecken, Gegenstromanlage und Jacuzzi ist ein Badespaß für die ganze Familie.


Wildschönauer Spezialitäten

Für wahre Gaumenfreuden sorgt die Verwöhnpension aus einheimischen Zutaten und internationalen Leckerbissen. So einzigartig wie die Schönheit des unberührten Hochtals der Wildschönau ist auch ihr Brauch, aus der weißen Stoppelrübe einen Schnaps zu brennen. Das Monopol verdanken die Wildschönauer Bauern Kaiserin Maria Theresia, die dafür sorgte, dass nirgendwo anders in der Alpenrepublik der Krautinger hergestellt wird. Die mit Stolz verfolgte Tradition erreicht jährlich in der Krautinger-Woche Anfang Oktober ihren Höhepunkt. Die zahlreichen Schmankerl und Delikatessen, die aus der Rübe hergestellt werden, wie Rübenschnaps, Rübenkraut, Rübentorte oder Rübensuppe, trugen der Wildschönau die Auszeichnung ein, zur „Genussregion Österreich“ zu gehören.


Der Wastlhof in der Wildschönau – Winterurlaubsparadies für die ganze Familie

Sonnig und schneereich – so zeigt sich die Wildschönau allen Wintersportgästen die ganze Saison über. Im „Skilager der Nation“ – wie die Wildschönau verdientermaßen genannt werden kann – haben Generationen von süddeutschen Schulkindern Skifahren gelernt. Aufgrund ihrer aussichtsreichen Gipfel und sanften Hänge gilt die Wildschönau als eines der schönsten Tourengebiete der Ostalpen. In Tirol/Österreich gelegen ist die Wildschönau schnell und bequem erreichbar: Von München Richtung Salzburg über Wörgl führt eine gut ausgebaute Straße in einer guten Stunde in das Hochtal. Idealer Ausgangspunkt für den Winterferienspaß ist das Reit- und Vitalhotel Wastlhof in Niederau, ein familiengeführtes, gemütliches Haus auf Vier-Sterne-Niveau. Direkt vor der Haustür beginnen der Skilift und ein Netz lawinensicherer Pisten und bestens präparierter Langlaufloipen. Ein Hang für Anfänger ist von der Sonnenterrasse des Hotels gut zu beobachten. So können Eltern relaxen, während die Kinder auf den „Bretteln“ üben. Die „Race ’n’ boarder Arena“ in unmittelbarer Nähe des Wastlhofs ist ein ideales Trainingsgebiet für Snowboarder und Skifahrer. Profis, Amateure und Kinder können sich herrlich austoben.


Winterliche Reiterfreuden

Die 18 Warmblutpferde und Haflinger sowie die drei Ponys leben auch im Winter auf dem Wastlhof. Ab sieben Jahre bekommen Anfänger und Fortgeschrittene bis zur Klasse A Unterricht an der Longe, in der Dressur, Theorie und Vorbereitung auf das Gelände. Staatlich geprüfte Reitlehrer führen Mensch und Tier sowie Groß und Klein in der hellen, geräumigen Reithalle behutsam zusammen. Und welch eine Freude ist es, auf dem Rücken der Pferde durch die Schneelandschaft der Tiroler Berge zu reiten! Oder einfach Sonne tanken und die Bergwelt auf einer Pferdeschlittenfahrt genießen.


Wintersport jenseits der Skipiste

Auch für Winterurlauber, die keine Skifahrer sind, bieten sich reizvolle Möglichkeiten, die Tiroler Schneelandschaft aktiv zu genießen. Auf geführten Winterwald-Wanderungen oder Trapper-Touren – Schneeschuhwanderungen fernab der Pisten – lassen sich die Natürlichkeit und Unberührtheit der Wildschönau entdecken. Am nahen Schatzberg garantiert die Rodelbahn auf fünf Kilometern Länge eine tolle Abwechslung zur Skipiste und ein großes Familienvergnügen. An der Mittelstation des Schatzberges beginnend ist sie bequem mit der Gondelbahn zu erreichen. Von Niederau aus fährt der Postbus in wenigen Minuten direkt bis zur Schatzbergbahn.


Vital- und Reithotel Wastlhof
Wildschönauerstraße 206

A-6314 Wildschönau/Tirol

FON +43 (0)5339 8247

FAX +43 (0)5339 8247 7

www.hotelwastlhof.at

(858 Wörter in diesem Text)
(3036 mal gelesen)    Druckbare Version




Unser Partner - Schlemmerregion-München